Antike Esstische Fügen Sie einen Hauch von Eleganz

Es gibt nichts mehr grandiose als antike Möbel, die die sorgfältige Kunst von vor langer Zeit zeigt. Esszimmertische, die mit mehreren Blättern bevollmächtigt sind und ihre Länge bis zu zehn Fuß ausdehnen. Dies war ein Treffpunkt von Freunden, Familie und Scherz bei diesen Gelegenheiten, wenn eine gut vorbereitete Mahlzeit, Gespräche und Lachen, dominierten die meisten Haushalte. Antike Speisesaal Tische haben eine Möglichkeit, diese Erinnerungen zu halten, schreien für festliche Tage noch einmal.

Periode Möbel des 18. Jahrhunderts
Eine Fülle von neuen und aufregenden Möbeln zog in das 18. Jahrhundert mit den verschiedenen Epochen der Zeit. Queen Anne, Chippendale, Hepplewhite, Sheraton, Federal, Georgian, Louis und Empire Styles alle teilten ihre eigenen einzigartigen Designs mit einem neuen Holz, das schien, mehr zu bieten, dass Walnuss. Mahagoni war leichter zu schneiden und zu skulpturieren, und das Getreide hinterließ ein großartiges Glühen in einem Raum, wenn es mit einem harten klaren Ende behandelt wurde. Esszimmertische wurden Meisterwerke zusammen mit passenden Stühlen und Buffets. Manchmal wurden andere exotische Wälder wie Palisander, Tulipwood und Ebenholz verwendet, um das Getreide noch weiter zu bringen. Messingbeine zeigten ein reiches, stilvolles Familienleben.

Ich wünsche eine Original Antique Solid Wood Tisch
Das Wort “antik” bezieht sich nur auf einen Gegenstand, der über fünfzig Jahre alt ist. Ein Original bedeutet, dass Ihr Tisch keine Reproduktion ist. Es gibt viele feine Reproduktionen heute und kann feste Holz aber nicht ein Original sein. Es ist sehr schwer zu bestimmen, ob man einen Tisch hat, der das Original ist, das im Jahre 1780 handgefertigt wurde, oder eine sehr genaue Kopie, die im Jahre 1890 hergestellt wurde. Nur ein Experte auf dem Gebiet der Antiquitäten kann eine professionelle Entschlossenheit machen, aber dennoch sind sie beide Antiquitäten und beide besitzen Geschichte, die jede einzigartige macht.

Tags:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *