Exquisite Natur von Esstische

Die Dame des Hauses verbringt die Hälfte ihrer Zeit in der Küche und bereitet Köstlichkeiten für alle zu genießen. Und die Ergebnisse dieser Bemühungen sind im Speisesaal offensichtlich, mit dem Aroma jener Delikatessen, die vom Speisetisch zu Ihren eifrig wartenden olfaktorischen Organen schwimmen. Was leise liegt, ist der anspruchslose Esstisch, der seine stattlichen Güter mit einer Gnade und Eleganz trägt, die seine eigene, exquisite Natur anvertraut.

Der Esstisch – ein viel benutztes Stück, von dem es niemals fehlt, diesen Hauch von Klasse zu Ihrem Wohnzimmer hinzuzufügen. Zeugnis für tausend Familienbesuche, der Speisetisch verbindet seine Partner, das macht Ihr Wohnzimmer genau das – ein Wohnort. Wer konnte die Familienessen, die Geburtstagsfeiern und die sozialen Dosen abschaffen? Also genau das, was dazu führt, dass dieses besondere Möbelstück so besonders ist? Lassen Sie uns beginnen, indem Sie einige der vorherrschenden Methoden für das Essen über verschiedene Teile der Welt untersuchen.

Eine Anzahl von Gesellschaften benutzen überhaupt keinen Esstisch. Die Mahlzeiten werden auf dem Boden serviert, mit einer kleinen Matte oder einem kleinen Hocker unter dem Teller gehalten. Diese Tradition ist in den östlichen Ländern sichtbarer. Während die Chinesen und Japaner sehr aufwendige Speisen haben, ist die Formalität der Sitten an sich in Südostasien und dem indischen Subkontinent weniger ausgeprägt. Auch hier ist eine Matte alles, was da ist, um zu sitzen und Ihre Mahlzeiten zu haben, besonders in den ländlichen Gebieten, wo diese Bräuche noch gut halten. Weiter nach Westen, und wir haben die islamischen Nationen. Das Konzept hier ist in der Regel von einer gemeinsamen Platte zu essen, um einen Geist der Eins-unter-Eins untereinander zu zeigen. Europa und Amerika haben jedoch und Speisestühle gehabt, soweit jeder sich erinnern kann. Es ist in Europa vielleicht, dass die Tradition, einen Esstisch zu haben, an erster Stelle entstand. Es sind die städtischen Gesellschaften überall, die zu diesem bequemen Möbelstück für ihren täglichen Gebrauch genommen haben.

Tags:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *