Grundlagen der Glas Esstische

Ein Glas-Esstisch kann eine lebendige Umwandlung an einem sonst gewöhnlichen Ort herbeiführen. Da die Glasplatte an beliebiger Basis wie Holz, Aluminium, Schmiedeeisen, Statuen in Stein gemeißelt werden kann, oder sogar eine ganze Glasbasis, nur das Ändern der Tischplatte kann einen großen Einfluss auf die Ausstattung des Hauses haben.

Bevor du eins kommst, musst du die folgenden Punkte beachten:

Typen
Basierend auf dem Raum, den Sie in Ihrem Speisesaal haben, sollten Sie sich über die Form des Esstisches entscheiden. Für größere Bereiche sind rechteckige Esstische am besten. Diese sind auch die einfachsten und sind in der Lage, mehr Menschen unterzubringen. Rundschalltafeln können nicht so viele Leute wie einen rechteckigen Tisch aufnehmen und verbrauchen mehr Platz, aber diese sind ideal für informelle Chats, da jeder mit dem anderen leicht unterhalten kann. Ein quadratischer Tisch gilt als ideal für den Einsatz in kompakten Plätzen.

Größe der Tabelle
Die kleinste Größe des Glas-Esstisches würde bei 24×24 Zoll quadratischen Tisch beginnen, der 2 bis 3 Personen Platz finden kann. Wenn Sie einen großen Essbereich und mehr Menschen zu unterbringen haben, können Sie für rechteckigen Tisch in höheren Messungen zu gehen. Bevor Sie die Größe der Tabelle abschließen, sollten Sie die Anzahl der Personen berücksichtigen, die normalerweise den Esstisch benutzen würden. Wenn Sie häufig Parteien haben, dann sollten Sie eine Tabelle wählen, die 12 bis 16 Personen unterbringen würde, ohne sich voll zu fühlen.

Das Design der Glasplatte
Möchten Sie lieber einen einfachen Glastisch haben, oder Sie möchten Stil der Tischplatte hinzufügen. Das beliebteste Muster in den Glasplatten ist es, es zu ätzen. Wenn Sie nicht mehr ausgeben möchten, als Sie sich für ein einfaches Blumenmuster oder das Muster der Blätter entscheiden können, wenn es Ihnen nichts ausmacht, dann können Sie sich für detaillierte Designs wie ein menschliches Gesicht entscheiden.

Tags:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *